SPD Buchholz-Kämpen

Herzlich willkommen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf den Internetseiten des SPD Ortsvereins Buchholz-Kämpen, der für die Ortsteile Buchholz, Kämpen und des Gewerbegebietes Westerweide im Stadtteil Witten-Herbede zuständig ist. Unsere Webpräsenz soll Sie über unsere Arbeit und über die kommunalpolitischen Positionen der SPD vor Ort informieren. Wir freuen uns, wenn Sie Gelegenheit finden, unser Informationsangebot für Ihre politische Meinungsbildung zu nutzen und in einen kritischen Dialog mit uns zu treten. Schreiben Sie uns Ihre Meinung, schicken Sie uns eine E- Mail oder sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Ihr Martin Kuhn

Vorsitzender der SPD Buchholz-Kämpen

                    

 
 

02.10.2018 in Bundespolitik

Eine gerechte und würdevolle Pflege für alle

 

          Für ein #solidarischesLand

              Donnerstag, den 25.10.2018, um 17.00 Uhr

              im Ev. Gemeindehaus,

             Augustastraße 9, 45525 Hattingen

 

 

 

17.00 Uhr

Begrüßung und Einführung

Axel Schäfer, MdB

 

17.10 Uhr

Pflege stärken:

aktuelle Vorhaben der

SPD-Bundestagsfraktion

Prof. Dr. Karl Lauterbach, MdB,

Gesundheitsexperte der
SPD-Bundestagsfraktion

 

17.30 Uhr

Aktuelle Probleme in der Pflege

Martin Körbel-Landwehr

Personalrat der Uni-Klinik Düsseldorf

 

17.45 Uhr

Diskussion

mit dem Publikum und Möglichkeit, Fragen zu stellen

 

19.00 Uhr

Fazit und Schlusswort

Ralf Kapschack, MdB,

Mitglied im Ausschuss für
Arbeit und Soziales

 

 

04.09.2018 in Ratsfraktion

Bürgersprechstunde

 

Montag, den 01. Oktober 2018
von 17 Uhr bis 19 Uhr
in der Buchholzer Grundschule

 

Hierzu lädt die SPD Buchholz-Kämpen mit Ratsmitglied Martin Kuhn und Bundestagsabgeordneter Ralf Kapschak die Bürgerinnen und Bürger von Buchholz, Kämpen und der Westerweide ein. Es wird auch Hilfe bei Behördengängen angeboten.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kuhn

 

05.08.2018 in Ortsverein

Grillen am Wetterkamin 2018

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

28.06.2018 in Ortsverein

EINLADUNG ZU EINER OFFENEN MITGLIEDERVERSAMMLUNG

 

Als Gast haben wir eingeladen:

Dr. Nadja Büteführ Landtagsabgeordnete

Freitag, den 13. Juli 2018

um 19.00 Uhr Haus Hammerthal

Nadja Büteführ vertritt Witten und Herdecke als direkt gewählte Abgeordnete im Landtag von NRW. Sie ist diesen beiden Städten sehr verbunden. In Herdecke direkt hinter der Stadtgrenze hat sie ihre Kindheit und Jugend verbracht, lebt und arbeitet bis heute dort. Witten ist ebenso Heimat für sie. Sowohl politisch als auch als Ort, an dem sie gerne ihre knappe Freizeit verbringt. Die beiden Städte verfügen insgesamt über etwa 123.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Zusammen sind sie wie eine Großstadt, mit allen Vor- und Nachteilen, allen Problemen und Chancen.

Nadja wird uns von ihren Aktivitäten im Landtag und landespolitischen Themen berichten.

Eine offene Mitgliederversammlung ist mehr als eine alternative zu den Medien, den hier erfährt man Live und aus erster Hand. Selbstverständlich können auch Fragen gestellt werden.

 

 

 

23.06.2018 in Landespolitik

Landesparteitag in Bochum

 

Es wird Zeit, neue sozialdemokratische Antworten zu liefern, die die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen nicht nur ganz sympathisch, sondern auch überzeugend finden.

Auf dem Landesparteitag am 23. Juni 2018 in Bochum setzte die NRWSPD dafür personell und thematisch den Startschuss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Olaf Strunk (1. von rechts) und Martin Kuhn (3. von rechts) vom Stadtverband Witten im Unterbezirk Ennepe-Ruhr waren als Delegierte in Bochum.

 

Mitmachen

Mitglied werden

 

Ratsmitglied

Martin Kuhn

 

Kreistagsmitglied

Tilo Gebert

 

Landrat

Olaf Schade

 

Landtagsabgeordnate

Dr. Nadja Büteführ

 

 

Bundestagsabgeordneter

 

Europaabgeordneter

Prof. Dr. Dietmar Köster

 

Counter

Besucher:9
Heute:25
Online:1
 

Newsblock

12.10.2018 19:02 Oliver Kaczmarek und Ties Rabe: Wer Schulen zu politikfreien Räumen erklären will, hat nicht verstanden, wie Demokratie funktioniert
In immer mehr Bundesländern organisiert die AfD Meldeportale zur Denunziation von Lehrkräften. Dazu erklären anlässlich der heutigen Tagung sozialdemokratischer Bildungspolitikerinnen und –politiker aus Bund und Ländern in Berlin Oliver Kaczmarek, MdB, Beauftragter des SPD-Parteivorstandes für Bildungspolitik und Ties Rabe, Koordinator der SPD geführten Länder in der Kultusministerkonferenz: Nur wer über Politik diskutiert und sich eine eigene Meinung

11.10.2018 22:19 Schädliche Dieselabgase am Arbeitsplatz begrenzen
EU-Institutionen einigen sich auf strengere Werte für Dieselabgase Am Donnerstag, 11.Oktober 2018, erzielten EU-Kommission, Europäisches Parlament und Europäischer Rat überraschend ein Übereinkommen bei der Revision für krebserregende Stoffe in Dieselabgasen. „In der Lagerhalle, beim Bergbau oder im Güterverkehr leiden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unter gesundheitschädigenden Abgasen. Europa sorgt nun endlich für mehr Schutz am Arbeitsplatz. Das

09.10.2018 14:49 Europa-SPD fordert Konsequenzen aus UN-Klimabericht
Der Weltklimarat hat am Montag, 8. Oktober 2018, einen Bericht über die negativen Folgen der Erderwärmung veröffentlicht. Er geht darauf ein, welche zusätzlichen politischen Maßnahmen nötig sind, um das Ziel des Pariser Abkommens zu erreichen. Im Weltklimavertrag wurde vereinbart, die Erderwärmung auf weit unter 2 Grad, möglichst sogar auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Der

09.10.2018 07:05 Der IPCC-Bericht macht überdeutlich: Wir haben keine Zeit zu verlieren!
SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch zum heute veröffentlichten Bericht des Weltklimarates und zum Hambacher Forst: „Wir müssen endlich die Wende schaffen.“ „Der IPCC-Bericht macht überdeutlich, wir haben keine Zeit zu verlieren. Wir müssen endlich in allen Sektoren die Wende schaffen. Die aktuelle Entwicklung beim Hambacher Forst bietet die Gelegenheit zur konstruktiven Entwicklung eines breiten gesellschaftlichen Konsens in der Kohlekommission. Es geht

09.10.2018 06:05 Aktivist aus Tschetschenien wird mit Václav-Havel-Menschenrechtspreis des Europarats ausgezeichnet
Zur Verleihung des Václav-Havel-Menschenrechtspreises des Europarates gratuliert die SPD-Bundestagsfraktion dem Preisträger und weist auf die schwierige Menschenrechtssituation in Tschetschenien hin. „Oyub Titiev, Vorsitzender des Memorial Human Rights Center in Tschetschenien, wurde heute der Václav-Havel-Menschenrechtspreis des Europarates verliehen. Der Europarat würdigt den unermüdlichen Einsatz für den Erhalt der Menschenechte in Tschetschenien. Oyub Titiev hatte die Leitung

Ein Service von info.websozis.de

 

Wetter

 

Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis

Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!
 

SPD-Fraktion Landtag NRW

SPD-Fraktion Landtag NRW